Neu hier? Registriere Dich kostenlos per "Registrierung"
Anmelden
  • Slideshow
  • Slideshow
  • Slideshow
  • Slideshow
  • Slideshow
  • Slideshow
  • Slideshow
Landesjugendwerk Saarland
Jugend versetzt Berge - denn: Das Leben ist unser! PDF Drucken E-Mail

altFür die AWO Saarland ist das Landesjugendwerk seit Jahrzehnten Partnerin der Solidarität. Die gute Kooperation spiegelt sich auch in je einem Vertreter als geborenem Mitglied in den obersten Beschlussgremien beider Organisationen wieder.

Das Landesjugendwerk der AWO Saarland:

  • besteht seit 1976 als Träger der freien Jugendhilfe
  • steht für solidarische Hilfe zur Selbsthilfe
  • ist unabhängig von politischen, ethischen, nationalen und konfessionellen Zugehörigkeiten
  • bietet eine umfangreiche Jugendbildungsarbeit
  • fördert die Kinder- und Jugendkultur
  • setzt sich als "Anwalt" der Kinder und Jugendlichen für deren gesellschaftliche Belange ein
  • arbeitet in vielen gesellschaftlichen Bereichen
  • legt jährlich ein attraktives Ferienfreizeitprogramm vor
  • pflegt den Generationen übergreifenden Dialog
  • kooperiert europaweit mit anderen Trägern

Das Landesjugendwerk der AWO Saarland wird von einem ehrenamtlichen Vorstand geführt, der von einer Geschäftsstelle und mehreren Arbeitskreisen unterstützt wird.

Außerdem verfügt das Jugendwerk über ein eigenes Gelände mit großzügiger Freifläche. Eine Übersicht des gesamten Jugendwerks-Geländes mit interaktiver Panoramaansicht gibt es unter:  JW-Gelände

 
Abschlussveranstaltung Service Learning der htw Saar PDF Drucken E-Mail
Am gestrigen Abend, den 19.07.2017, wurden wir eingeladen, gemeinsam mit den Student*innen und Betreuungspersonen der htw Saar den Abschluss der Service Learning Projekte zu begehen. Bei leckeren Schnittchen konnten wir an den einzelnen Ständen Informationen über die jeweiligen Projekte erhalten. Wir danken Frau Prof. Dr. Hellen Groß und Herrn Gerd Weisgerber für die hervorragende Betreuung und freuen uns auf weitere gemeinsame Service Learning Projekte!
Schon in diesem Jahr konnten die beiden Gruppen rund um die Themen Marketingstrategien von Ferienfreizeiten und JuLeiCa-Ausbildung einiges für uns auf die Beine stellen: So hat das Jugendwerk nun ein eigenes Instagram-Profil und auch der Flyer für unsere Betreuerausbildung wurde überarbeitet und aufgepeppt - seid gespannt! Herzlichen Dank an die vier Student*innen Julia, Daniel, Carolin und Nicole für eure Unterstützung und die tolle Arbeit!
 
AYC - Mitgestaltungsparty PDF Drucken E-Mail

alt
Am 19.08.2017 findet in Zusammenarbeit mit den Pfadfindern Beaumarais unsere nächste "All You Can"-Veranstaltung statt.
In unserem saarlouiser Veranstaltungsort erwarten euch wie gewohnt (Brett-)Spiele, Softdrinks, Sprudel usw. so viel ihr wollt.

Im Sinne unseres Grundsatzes "Partizipation", dürft ihr mitbestimmen wie eure nächste "All You Can" aussehen soll. Hier seid ihr frei bei Vorschlägen wie:

Weiterlesen...
 
Ich bin gerne beim jugendwerk, weil ... PDF Drucken E-Mail
alt
Heute bei unserer Rubrik "Ich bin gerne beim Jugendwerk, weil...":

- Human -

Er ist einer unserer "alten Hasen", seit Jahrzehnten beim Jugendwerk mit Hand und Herz aktiv, Arbeitskreisleiter Öffentlichkeit, Mitorganisator der "All you can"-Veranstaltung und wirkt in unserem Arbeitskreis Schulung mit.
 
All you can - Du entscheidest! PDF Drucken E-Mail

alt
Am 19.08.2017 findet in Zusammenarbeit mit den Pfadfindern Beaumarais unsere nächste "All You Can"-Veranstaltung in Saarlouis statt. Im Sinne unseres Grundsatzes "Partizipation" dürft ihr mitbestimmen, wie eure nächste "All You Can" aussehen soll.

Weiterlesen...
 
Filmworkshop am 08. Juli von 10-17 Uhr PDF Drucken E-Mail
altGekonnt eigene Filme drehen (Workshop mit Nicola Bläs)

In diesem Workshop erfahrt ihr die Grundlagen der Planung und Durchführung einer Filmproduktion. Ganz egal, ob ihr kurze Videos mit eurem Handy aufnehmen wollt oder aufwendigere Filmprojekte plant: Nur wer die wichtigsten filmischen Grundlagen kennt, wird seine Idee erfolgreich umsetzen können!
Nicola Bläs (Jugendwerkler und Mediengestalter beim Saarländischen Rundfunk) vermittelt euch die theoretischen Kenntnisse und festigt diese durch praktische Übungen.
Für Jugendwerkler, Hobbyfilmer und Laien.

Themenschwerpunkte:
•Ideenentwicklung
•Schriftliche Fixierung & Ausarbeitung einer Filmidee
•Einen Dreh planen und vorbereiten
•Grundsätze der Filmischen Gestaltung

Bitte bringt etwas zum Schreiben mit - gerne auch euer Notebook. Außerdem benötigt ihr eine Kamera, z.B. eure Handykamera. Falls Ihr keine Kamera und kein Handy habt, könnt ihr auch mit der Kamera des Jugendwerks üben.

Termin: 08. Juli 2017, 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort: Auf dem Jugendwerksgelände in Ludweiler
Anmeldung unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder telefonisch unter 06898-850-940
 
Erlebniswoche Sulzbach PDF Drucken E-Mail

Die Ferien haben erst begonnen, aber unsere erste Ferienfreizeit ist leider schon (fast) wieder vorbei.

10 Tage lang trafen sich ca. 43 Kinder mit ihren Betreuer*innen vom Jugendwerk unter dem Motto "Römer und Kelten" in Sulzbach.
In der ersten Woche konnten die Kinder unter Anleitung der Referenten Christiane und Walter Siewert ein römisches Mosaik und Tuniken erstellen und römische Nussspiele sowie römisches Rechnen und Schreiben kennenlernen. Römische Legionäre besuchten die Freizeit und bastelten u.a. römische Schilde mit den Teilnehmer*innen. Zum Abschluss der ersten Woche fuhren alle gemeinsam nach Reinheim zur Ausgrabung.
alt

Die zweite Woche begann mit einer Römerrallye und verschiedenen Bastelangeboten. Ein Besuch bei der Feuerwehr sowie olympische Spiele, ein Wandertag und der Besuch des Spielemobils mit großer Springburg und das abschließende Grillen mit Stockbrot ließen sich die jungen Kelten und Römer nicht entgehen.

Wir hatten einen super Start in die Freizeit-Saison! alt 

 
Trinationale Projektwoche PDF Drucken E-Mail
alt

 

Die Trinationale Projektwoche mit Frankreich und Belgien geht vom 07.08. - 11.08.2017 in die zweite Runde. Nach dem ersten Treffen in Frankreich am Lac du Der, geht es im August nach Belgien in die Nähe von Brüssel. Highlight der Woche: Street Art und eine interaktive, interkulturelle Rallye durch die Stadt bringen uns alle ein Stück näher und ermöglichen ein Zusammenleben über die Grenzen hinaus!

Hier ein paar Impressionen aus der Begegnung im April - die Teilnehmer*innen verbrachten eine tolle gemeinsame Zeit, die mit ein paar Tränchen endete alt????alt????
Für nur 50 Euro inklusive Transport, Unterkunft, Verpflegung und Programm kannst auch du das erleben! Einfach und schnell unter folgendem Link anmelden:
https://goo.gl/forms/B2dTeRQ3puyCcYhW2

 
Benefizturnier AK KuVi PDF Drucken E-Mail

alt
Das Landesjugendwerk der AWO Saarland veranstaltet in Kooperation mit dem SV Ludweiler am letzten Ferientag, dem 15. August 2017, ein Benefizfußballturnier. Unser Arbeitskreis Kulturelle Vielfalt hat das Projekt auf die Beine gestellt, um Mädchenpatenschaften in Benin, einem der ärmsten Länder in Afrika, zu unterstützen. Die Anmeldung erfolgt_medi_ als Team mit 6 Personen (5 Feldspieler & 1 Torwart) ab 16 Jahren.
Die Turniere werden gegen ein Startgeld von 15€ von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr jeweils 20 Minuten auf dem Sportplatz des SV Ludweiler ausgetragen. Gegen 18:00 Uhr findet die Siegerehrung sowie die Vergabe der Urkunden und Pokale statt.

Wir würden uns sehr über reichlich Anmeldungen und Besucher zum Anfeuern der Teams freuen. Sicher ist jedoch, dass uns ein spannendes Turnier erwartet.
Unterstützt von AF Medi Dienstleistungen #af_medi_dienstleistungen / www.af-medi-dienstleistungen.de.

Anmeldungen bitte an folgende Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder telefonisch unter der 06898 850940.

 
Ich bin gerne beim Jugendwerk, weil... PDF Drucken E-Mail
altHeute bei unserer Rubrik "Ich bin gerne beim Jugendwerk, weil...":
- Annika -
Sie ist seit Jahren im Jugendwerk aktiv und unterstützt die Jugendarbeit des Landesjugendwerks stets tatkräftig.
 
"Ich bin gerne beim Jugendwerk, weil..." PDF Drucken E-Mail
altHeute bei unserer Rubrik "Ich bin gerne beim Jugendwerk, weil...":
-Michaela-
Sie ist einer unserer Newcomer*innen und wird in den Sommerferien mit ihrer erworbenen JuLeiCa-Ausbildung eine Ferienfreizeit betreuen.
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 4
Jugendwerk-Radio.de